Krieg!

Der Oberbürgermeister von Cottbus, Frank Szymanski (SPD), ist bei der Sitzung des Stadtparlaments am Mittwochabend mit einem rohen Ei attackiert worden. Unmittelbar nach der Zustimmung zum Verkehrskonzept der Stadt bis 2020 rief ein älterer Gast von der Saaltribüne «Wir sind das Volk!» und warf das Ei in Richtung des Sitzungspräsidiums. Dort schlug es auf dem Tisch neben dem Oberbürgermeister auf, ohne ihn zu verletzen. Das Stadtoberhaupt verurteilte die Attacke, die zum ersten Mal bei einer derartigen Sitzung passiert sei.

Das ist eine dpa-Meldung von gerade. Hervorhebungen von mir. Qualitätsjournalismus. Mmmmh.

Eine Antwort

  1. ich musste jetzt wirklich laut lachen! was für ein weichei!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: