Honorare

Das ZDF reagiert heute per Pressemitteilung:

Diskussion über Nebentätigkeiten von Journalisten
Intendant Schächter: „ZDF plant strengere Genehmigungspraxis“

Zur aktuellen Diskussion über Nebentätigkeiten von Journalisten sagte ZDF-Intendant Markus Schächter am Freitag in Mainz: „Nebentätigkeiten können aus rechtlichen Gründen nicht grundsätzlich verboten werden. Deshalb haben wir im ZDF ein mehrstufiges Genehmigungsverfahren. Dabei wird unter anderem geprüft, ob durch die Nebentätigkeit Interessen des ZDF oder die journalistische Objektivität tangiert werden.“

In einer Beratung mit dem Fernsehrat kündigte er an, das ZDF plane für TV-Moderatoren eine strengere Genehmigungspraxis: „Wir werden uns die Höhe der Honorare künftig genauer ansehen. Sie darf nicht zu einer Beeinträchtigung der journalistischen Arbeit führen. Ich lasse außerdem prüfen, ob eine offensive Vermarktung der Bildschirmpopularität etwa durch eine Agentur einen Ablehnungsgrund darstellen kann.“

Schächter kündigte weiter an, dass er den ZDF-Verwaltungsrat künftig regelmäßig über die Thematik informieren und das Thema auch auf Spitzenebene mit der ARD besprechen werde. Gleichzeitig warnte er aber auch davor, Nebentätigkeiten pauschal zu verdammen. Viele seien wichtig und sinnvoll. Schächter: „Es stärkt auch das Renommee des Senders, wenn bekannte Protagonisten als Redner, Experten oder Moderatoren in der Öffentlichkeit auftreten. Das gilt im Übrigen nicht nur für Rundfunkanstalten, sondern auch für Pressejournalisten.“

Heißt: Wenn sie nicht zu gierig werden, ist doch alles in Butter. Und außerdem machen es doch alle. Brender meinte das mit der Transparenz ein bisschen ander, glaube ich.

There are no comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: