Tatort Internet

Verlegersohn Konstantin Neven DuMont verlässt den Vorstand. Deutsche Blogger in Extase: Wieder hat die aufrechte Blogosphäre (mit einigen rühmlichen Ausnahmen), allen voran ihr Leitwolf und seine Fanboys, einen von denen zur Strecke gebracht. Sixtus gratuliert Niggemeier zu seinem Hit Piece: “Herr @niggi hat eine neue Kerbe in seinem Revolver”. Und diese Herren nennen sich Journalist.

Offenbar hat der Verlegersohn oder jemand, der seinen Computer benutzt hat, unter ziemlich vielen verschiedenen Pseudonymen bei Niggemeier extrem herumgetrollt. Dem Hausherr des Blogs war aufgefallen, dass die verschiedenen Kommentatoren eine IP- und E-Mail-Adresse teilen.

Sollte das tatsächlich Neven DuMont gewesen sein, ist das sicher bemerkenswert. Aber es ist nicht, wie Niggemeier behauptet, von öffentlichem Interesse – auch wenn Niggemeier nachlegt und den Investigativen mimt. Es gibt daher keine Rechtfertigung, diese Erkenntnisse aus vertraulichen Daten pedantisch aufzuarbeiten und zu veröffentlichen. Trolle werden gelöscht, nicht geoutet.

Wer hier zwischen den Zeilen und auch draüber gelesen hat, wird ahnen, dass ich kein Niggi-Fanboy bin. Ich halte ihn für einen selbstgerechten Gutmenschen. Jahrelang ereifert er sich über den Boulevard, dass dort mutmaßliche Täter am Fließband geoutet werden. Jetzt ist der “Tatort Internet” sein Blog, und da heißt es dann: An die Wand mit dem Troll.

About these ads

17 Antworten

  1. [...] This post was Twitted by csickendieck [...]

  2. Bis auf die Bezeichnung “Gutmensch” unterschreibe ich jedes Wort….

    Und zum sixtus muss man kein Wort mehr verlieren nach seinem “Bücherverbrennung”-Ausbruch…

  3. [...] This post was mentioned on Twitter by lanu, Chris Sickendieck. Chris Sickendieck said: RT @lanu: http://fooldc.wordpress.com/2010/10/24/tatort-internet/ #notmyblogger [...]

  4. Ohne das Verhältnis zwischen Herrn Niggemeier und Herrn Sixtus näher zu kennen, finde ich, man könnte das aber auch deuten. Wann nämlich machen sich Krieger eine Kerbe in den Stecken? Wenn sie jemanden zur Strecke gebracht haben.

  5. Verstehe ich nicht ganz. Wie soll ich das deuten? Als ganz dolle Kritik am Niggi?

  6. @Fool
    Beziehen Sie sich jetzt auf mich oder den Artikel?
    Ich habe nie behauptet, dass es die intelligenteste Aussage ist, die ich bisher dazu gehört habe, nur gesagt, dass man sie vielleicht nicht so klar als “Toll, Kamerad, zeig mal deine Skalps” abstellen kann.

  7. @VonFernSeher, ich meinte schon Sie. Der Artikel ist ja von mir. Sie meinen also, mit viel Wohlwollen könne man das so interpretieren, dass Sixtus hier brutalstmöglich aufklärt, was für ein gnadenloser Killer der Niggemeier doch ist?

    Dieses Wohlwollen vermag ich bei Sixtus nicht mehr aufzubringen. Ich sehe hier eher das getwitterte High Fiving zweier Alphamännchen.

  8. [...] hier den Beitrag weiterlesen: Tatort Internet « A Better Tomorrow [...]

  9. Hättest du das Wort Gutmensch nicht in den ersten Satz packen können. Dann hätte ich mir das weiterlesen gleich gespart…

  10. Geh woanders trollen.

  11. [...] — Systematische Störungen bei Stefan Niggemeierlanu — Niggemeier is «NOT MY BLOGGER!«Fool — Tatort InternetFrank Lübberding — Stefan Niggemeier, Georg Altrogge und PanamaJens Berger — Die verlorene Ehre [...]

  12. Wer Konstantin Neven Dumonts “Wirken” nur ansatzweise zur Kenntnis nehmen konnte, wundert sich überhaupt nicht.

    Der Abgang des KND sichert erfreulicherweise nicht nur Arbeitsplätze.

    Daß Stefan Niggemeier den Sachverhalt publiziert hat ist nur sinnvoll und ehrenhaft.

    Köln und der Rest der Welt atmet auf!

  13. Eine Fahne richtet sich nun einmal auch nach dem Wind aus…

  14. [...] Euch jetzt erwartet. Ich werde auch in diesem Artikel nicht wieder etwas aufwärmen, was bereits längst durchgekaut ist. Der Anlass zu diesem Artikel war dann aber doch die aktuelle Hysterie um den [...]

  15. [...] Tatort Internet « A Better Tomorrow "Aber es ist nicht, wie Niggemeier behauptet, von öffentlichem Interesse – auch wenn Niggemeier nachlegt und den Investigativen mimt. Es gibt daher keine Rechtfertigung, diese Erkenntnisse aus vertraulichen Daten pedantisch aufzuarbeiten und zu veröffentlichen. Trolle werden gelöscht, nicht geoutet." (tags: Blog, Blogs, Blogger) [...]

  16. [...] der sogenannten Blogosphäre ist darüber nun ein Streit entbrannt, ob Niggemeier [...]

  17. [...] kann man jetzt von verlorener Ehre reden oder vom Tatort Internet. Und auch sagen, daß so jemand not my blogger [...]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: